Adrian Hauf belegt 3. Platz beim Bundesausscheid der Verkehrshelfer 2017

Beim Bundesausscheid 2017 der Verkehrshelfer in Hannover konnte Adrian Hauf einen hervorragenden 3. Platz belegen. Dazu gratulierten Marlies Cassuhn, stellvertretende Bürgermeisterin, Dieter Frinken, als Vertreter der Kreisverkehrswacht und Jens Kaulfuß, Regionalbereichsbeamter. Bereits seit mehreren Jahren engagiert sich Adrian als Verkehrshelfer, um den täglichen Schulweg für die Mädchen und Jungen der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gemeinschaftsschule sicherer zu machen. Aufgrund seiner bisherigen Erfahrungen konnte er neben den schriftlichen auch die praxisbezogenen Aufgaben beim Wettbewerb sehr gut meistern.

Dieter Frinken, dem die Tätigkeit der Verkehrshelfer sehr am Herzen liegt und der selbst jahrelang mit den Schülern für die Sicherung des Schulweges auf der Straße stand, war es auch an seinem Geburtstag sehr wichtig, persönliche Glückwünsche zu überbringen. Zu seinem eigenen Ehrentag gratulierte Frau Cassuhn mit einem Blumenstrauß.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?