Bahnübergang Glindenberger Straße offiziell freigegeben

Am 19. Mai 2017 wurde die Bahnübergangssicherungsanlage Glindenberger Straße nach etwa siebenwöchiger Bauzeit in Betrieb genommen und der Bahnübergang für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr freigegeben. Projektleiter Uwe Liesau bedankte sich in einer kurzen Ansprache bei allen Beteiligten dieser Gemeinschaftsmaßnahme. Durch die Deutsche Bahn, den Landkreis und die Stadt wurden gemeinsam ca. eine Million Euro investiert.

Bürgermeister Martin Stichnoth äußerte sich erfreut über die Fertigstellung dieser modernen Anlage, die technisch dem heutigen Standard entspricht und darüber hinaus optisch das Stadtbild aufwertet.

 

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?