Farsleben

Farsleben liegt nördlich von Wolmirstedt und wird landschaftlich geprägt vom Gegensatz zwischen der Elbniederung im Osten mit seinem schweren Ackerboden und dem kargen Sandboden im Westen. Die älteste Urkunde, in der Farsleben unzweifelhaft erwähnt ist, stammt aus dem Jahre 1197.

Sehenswert ist die Farsleber Kirche, die bereits im 13. Jahrhundert als massives Gebäude errichtet wurde und besonders im dreißigjährigen Krieg stark zerstört wurde. Erst seit 1750 zeigt sie sich im heutigen Erscheinungsbild. Eine aufwändige Sanierung des Kircheninneren erfolgte im Rahmen der Dorferneuerung Anfang des 21. Jahrhunderts.

Der im Zentrum des Ortes liegende Vierseitenhof „Webers Hof“ aus dem 19. Jahrhundert wurde zum Ländlichen Kultur- und Veranstaltungszentrum „Weber´s Hof“ ausgebaut. Die dort zahlreich stattfin-denden Veranstaltungen tragen ebenso zur kulturellen Vielfalt im Ort bei wie die Initiativen der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Farsleben.

Die neuen Wohngebiete sind ein Zeichen für das Wachstum des Ortsteils.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?