Neujahrsempfang 2018

Von der großen Resonanz auf die Einladungen zum diesjährigen Neujahrsempfang zeigte sich Bürgermeister Martin Stichnoth sehr erfreut, haben doch 190 Vertreter aus Politik und Wirtschaft, von Institutionen sowie Vorsitzende und Mitglieder von Sport und Kulturvereinen ihr Kommen angekündigt. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden des Stadtrates und der Festansprache des Bürgermeisters richteten der Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, der Bundestagsabgeordnete der CDU, Manfred Behrens, der Landrat des Landkreises Börde, Hans Walker und die Stellv. Bürgermeisterin der Partnerstadt Wunstorf, Birgit Mares Grußworte an die Gäste.

Nach der Übergabe der Pokale und Urkunden an die Sieger des Schießens um den Pokal des Bürgermeisters folgte die mit Spannung erwartete Vergabe weiterer Auszeichnungen und Ehrungen.

Für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Sonderaktionen des Museums wurden Maja Lehmann, Gerda Bonewitz und Günter Töpfer mit dem Silbernen Stadttaler geehrt.

Werner Schierhorn hat in seiner 50-jährigen Tätigkeit als Ortschronist die Entwicklung der Stadt Wolmirstedt dokumentiert und unzählige Beiträge zur Stadtgeschichte im Wandel der Zeit veröffentlicht. Dafür sagten Kurt Prilloff und Martin Stichnoth herzlich Danke.

Den Ehrenpreis der Stadt, die Heilige Katharina, erhielt Martin Westphal.  Sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement als Mitglied und Vorsitzender des SV Kali Wolmirstedt und seine Verdienste um die Gestaltung des Freizeitsports in der Stadt Wolmirstedt würdigte Klaus Renner in seiner Laudatio.

Begeistert zeigten sich die Gäste von den temperamentvollen Auftritten der Sängerin Emmanuela Amoita.

Über die Veranstaltung wurde eine Videoreportage produziert. Sehen Sie den Beitrag hier.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?