Richtfest Wohngebiet „alte Kegelhalle“

Im Beisein von Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel und Bürgermeister Martin Stichnoth fand am 02.06.2017 das Richtfest für die Reihenhaus-Anlage statt. Bis Ende des Jahres sollen die fünf Reihenhäuser auf dem Gelände der ehemaligen Kegelhalle bezugsfertig sein. Dazu kommen noch neun Grundstücke, die individuell bebaut werden können.

 

Klaus Hartkopf, Investor des Wohngebietes, sagte: „Die größte Herausforderung war, dass die benachbarten Klosterhäuser und die neue Bauhaussiedlung eine Symbiose bilden. Aber auch das haben wir gemeinsam bewältigt.“ Des Weiteren betonte er, dass alle Arbeiten von Firmen aus der Region ausgeführt werden.

 

„Wir wollen die Globalisierung der Städte, deshalb war es die richtige Entscheidung, an dieser Stelle neuen Wohnraum zu errichten. Der ist auch in Wolmirstedt weiter gefragt, besonders wenn er wie hier barrierefrei und altersgerecht gebaut wird“, sagte Thomas Webel.

 

Bürgermeister Martin Stichnoth freut sich über ein weiteres Projekt zur Bereicherung des Wohnungsangebotes in der Stadt.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?