Spende für Spielgerät

Über einen Spendenscheck in Höhe von 400,00 € der Firma mediaprint Graphisches Institut Eckmann freute sich die Stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Wolmirstedt, Marlies Cassuhn.

Vom Graphischen Institut Eckmann werden momentan die Stadtplan-Tafeln im Stadtgebiet Wolmirstedt aktualisiert. Laut Aussage des verantwortlichen Mitarbeiters Norbert Gärtner verbindet die Firma die Realisierung des Vorhabens immer mit einer Spende für eine gemeinnützige Organisation oder einen gemeinnützigen Zweck.

Es wurde vereinbart, die Spende für den Kauf eines Federwipp-Tieres für einen öffentlichen Spielplatz der Stadt einzusetzen.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?