© Landkreis Börde

Foto: © Landkreis Börde

Unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ feiern Museen in ganz Deutschland den Internationalen Museumstag. Auch die Einrichtungen des Landkreises Börde in Haldensleben, Wolmirstedt und Ummendorf sowie das Technische Denkmal Ziegelei in Hundisburg haben geöffnet.
Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen.

19.05.2019 / Museum Haldensleben / Tag der offenen Tür

10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet / Eintritt frei (Breiter Gang, 39340 Haldensleben / Internet: www.museumhaldensleben.de)

Aktivitäten:
– Schauvorführungen besonderer Handwerke der Biedermeierzeit
– Lithographie und Steindruck mit Museumsmitarbeiter Matthias Gaertig
– Verspinnen von Wolle mit Maria Hauer / Spinnstube Hundisburg

Die Ruine Nordhusen im Museum Haldensleben:

11:00 Uhr: Eröffnung der Sonderausstellung „Die Ruine Nordhusen – Die schönste Wüstung Sachsen-Anhalts“ (14:00 Uhr führt Museumsleiterin Judith Vater durch die Dauerausstellung).
Im vergangenen Jahr präsentierte das Museum Haldensleben mit verschiedenen Partnern eine Sonderausstellung zur Ruine Nordhusen und regionalen Wüstungsforschung. Anlass war die erste urkundliche Erwähnung Nordhusens vor 800 Jahren und das 25-jährige Jubiläum der „Straße der Romanik“.

Zeitgleich veranstaltete der Förderverein des Museums Haldensleben und Geschichtsverein für Haldensleben und Umgebung, der Aller-Ohre-Verein, einen Foto-Wettbewerb. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden in dieser Sonderausstellung präsentiert. Mitglieder der Jury geben die Gewinner bei der Ausstellungseröffnung bekannt und übergeben dort die Preise. Ergänzt wird die Ausstellung von Fotografien des Berufsfotografen Thomas Lein, der einige Höhepunkte des Jubiläumsjahres an der Ruine Nordhusen dokumentarisch festgehalten hat.
Außerdem sind einige Bilder des Unternehmers und Burgherrn der Veltheimsburg zu Bebertal, Holger Schwarz, ausgestellt.

Zudem besteht bis zum 17. November 2019 die Möglichkeit zur Wahl des Publikumsfavoriten. Unter allen Teilnehmern, die auch ihre Kontaktdaten angeben, werden 2 Jahreseintritte für die ganze Familie für 2020 sowie 3 aktuelle Jahresschriften und eine Lithographie der Wahl verlost. Der Publikumspreis wird am 26. November 2019, um 19:00 Uhr, im Museum Haldensleben vergeben.

19.05.2019 / Museum Wolmirstedt

10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet / Eintritt frei (Schlossdomäne, 39326 Wolmirstedt / https://www.landkreis-boerde.de/museumwms)

Um 14:00 Uhr findet eine öffentliche Führung in der Schlosskapelle mit Museumsmitarbeiter Jörg Bonewitz statt und um 15:30 Uhr berichtet Museumsleiterin Anette Pilz über Brauchtum, Traditionen und Aberglaube im Altkreis Wolmirstedt.

19.05.2019 / Börde-Museum Burg Ummendorf

12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet / Eintritt Museum frei / Konzertbesuch 4,00 Euro, ermäßigt 2,00 Euro (Meyendorffstraße 4, 39365 Ummendorf / www.boerde-museum-burg-ummendorf.de)

Das Börde-Museum Burg Ummendorf freut sich darauf, das Bundespolizeiorchester Berlin – in diesem Jahr bereits im Mai – auf dem Burghof des Museums begrüßen zu dürfen. Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre, ist es auch für den neuen Chefdirigenten Herrn Gerd Herklotz bereits das zweite Mal, dass er mit seinen rund 40 Musikerinnen und Musikern auf dem Innenhof der Burg Ummendorf auftritt.

Es werden klangvolle Stücke aus unterschiedlichen Musik-Genres gespielt.

Das Konzert beginnt um 15:00 Uhr. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Der Eintritt für das Konzert beträgt 4,00 Euro für Erwachsene und 2,00 Euro für Kinder und Jugendliche. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt.

Am selben Tag werden auch die beiden regionalen bzw. internationalen Aktionstage gefeiert: „Offene Gärten in Sachsen-Anhalt“ sowie „Internationaler Museumstag 2019“.  Alle Besucher die am 19. Mai die Dauer- und Sonderausstellung oder den Schau- und Kräutergarten des Museums besichtigen möchten erhalten daher freien Eintritt.

19.05.2019 / Technisches Denkmal Ziegelei Hundisburg / Zieglerfest

10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet / Eintritt 1,00 €, Kinder frei (Jacob-Bührer-Straße 2, Hundisburg / www.ziegelei-hundisburg.de)

Es werden Führungen durch die Ziegelei, Fahrten mit historischen Feldbahnen und einer historischen Dampflok angeboten. Weiterhin besteht die Möglichkeit des Formens kleiner Tonprodukte in der Keramikwerkstatt.

Für die Jüngsten gibt es jede Menge Spaß mit einer Hüpfburg und Kinderschminken.

Auch für die gastronomische Versorgung ist an diesem Tage gesorgt (Bratwurst vom Grill, Kaffee und Kuchen in der Ziegelscheune). Besucher können sich auf Brot und Kuchen aus dem großen Backofen freuen.

Weitere Informationen zum Internationalen Museumstag

https://www.museumstag.de

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?