BÜRGERDIALOG STROMNETZ LÄDT ZUR ONLINE-BÜRGERINFORMATIONS-
VERANSTALTUNG FÜR SACHSEN-ANHALT

Bürgerinformationsveranstaltung zum zukünftigen Energiesystem in Sachsen-Anhalt / Termin: 7. Oktober 2020 ab 18 Uhr

Der Bürgerdialog Stromnetz lädt zu einer virtuellen Bürgerinformationsveranstaltung für Sachsen-Anhalt am 7. Oktober ein. Vincent Jung, Regionaler Ansprechpartner des Bürgerdialogs Stromnetz in Sachsen-Anhalt, moderiert die Veranstaltung. Der Bürgerdialog Stromnetz möchte auf diese Weise den fundierten, transparenten und konstruktiven
Austausch zwischen allen Beteiligten rund um die Energiewende und den Stromnetzausbau in Deutschland bestmöglich aufrechterhalten. Vincent Jung sagt: „Die zukünftige Gestaltung der Energieversorgung und die damit verbundenen Kosten für die Region Sachsen-Anhalt sind von zentraler Bedeutung. Unser Ziel ist es, den BürgerInnen Antworten für ihren
individuelle Fälle zu bieten.“

Aktuelle Entwicklungen rund um den Stromnetzausbau in Hinblick auf die Kosten

Die Umgestaltung unserer Energieversorgung führt dazu, dass einzelne Großkraftwerke, wie das Kohlekraftwerk in Schkopau, in den kommenden Jahren abgeschaltet werden. Ersetzt werden diese durch dezentrale und erneuerbare Energien-Anlagen. Das Stromnetz wird aufgrund der sich ändernden Bedingungen angepasst, modernisiert und ausgebaut. Neben dem Aspekt der Klima- und Umweltverträglichkeit stehen Flexibilität, Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit im Fokus. Wie regional kann die Energiewende gestaltet werden? Welche Kosten sind mit dem Netzausbau verbunden? Stehen die Kosten im Verhältnis zum Nutzen?
Für diese und weitere Fragen stehen die Referenten Prof. Dr.-Ing. Maik Koch, Hochschule Magdeburg-Stendal, und Dr. Thoralf Winkler, Landesregulierungsbehörde des Landes Sachsen-Anhalt, an diesem Abend zur Verfügung.

Dialog, um die Energiewende gemeinsam zu gestalten

Die Bürgerinformationsveranstaltung lädt alle vom Stromnetzausbau in Sachsen-Anhalt betroffenen BürgerInnen ein, sich über die zukünftige Energieversorgung informieren. Unsere eingeladenen ExpertInnen vermitteln aktuelle Themen kompetent und adressatengerecht.
Die Bürgerinformationsveranstaltungen des Bürgerdialogs Stromnetz bieten vielfältige Einblicke in lokale und regionale Meinungsströmungen und Diskussionen. Die Veranstaltungen – ob vor Ort oder virtuell – sind für die TeilnehmerInnen kostenfrei.
Alle Personen, die an dieser Bürgerinformationsveranstaltung interessiert sind, können sich über unsere Website anmelden: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/veranstaltungen

Über die Internetpräsenz des Bürgerdialogs Stromnetz (www.buergerdialog-stromnetz.de), unseren Twitter-Kanal (@stromnetzdialog) und Instagram-Account (@stromnetzdialog)
informieren wir Sie über weitere Veranstaltungen. Oder Sie kontaktieren uns persönlich für zusätzliche Informationen.

Bürgerdialog Stromnetz
Postfach 040568, 10063 Berlin | info@buergerdialog-stromnetz.de | Telefon: 0800 1013648 |www.buergerdialog-stromnetz.de

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/stromnetzdialog und und
Instagram: https://www.instagram.com/stromnetzdialog/

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?