Walter Ahrens war der erste über 80-jährige Wolmirstedter, der im Impfzentrum in der Halle der Freundschaft gegen das Corona-Virus immunisiert wurde. Dem Impfteam des Landkreises Börde stehen in den nächsten Tagen jeweils zehn ehrenamtliche Helfer/innen zur Anmeldung und Betreuung der älteren Bürger/innen zur Seite. Die Resonanz auf einen entsprechenden Aufruf in der Presse, auf der Homepage der Stadt sowie über die Facebook-Seite der WWG war so groß, dass einige potenzielle Ehrenamtliche als Reserve bzw. für den Einsatz bei der Zweitimpfung vorgemerkt wurden. An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank für dieses Engagement.

Um Irritationen aufgrund der Meldungen zum Aussetzen der Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca zu vermeiden, hat der Landkreis in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass alle gebuchten Impftermine für das laufende dezentrale Impfen in Wolmirstedt bis einschließlich Freitag, 19. März 2021, ihre Gültigkeit behalten. Dann soll auf Grundlage der vorhandenen Menge entschieden werden, wie es mit den Terminen in der Woche vom 22. bis 26. März 2021 weitergeht.    

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?