In der Sitzung des Hauptausschusses am 15.07.2019 wurde beschlossen, dass die Speed GmbH die Jahnhalle weiter nutzen kann, und zwar so lange, bis eine abschließende Entscheidung gefallen ist.

Der bestehende Mietvertrag läuft zum 30.09.2019 aus. Mit einer regionalen Ausschreibung konnte kein Käufer gefunden werden. Nun wird eine deutschlandweite Ausschreibung folgen, die aber einige Monate in Anspruch nehmen wird. Im Interesse der Sportlerinnen und Sportler hat der Hauptausschuss auf Vorschlag der Bürgermeisterin der weiteren Nutzung durch die Speed GmbH auf der Basis gesonderter Konditionen zugestimmt. Es wird davon ausgegangen, dass damit bis Ende 2019 dort weiter Sport getrieben werden kann.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?