Ruhe vor dem Sturm

Zum zweiten Mal boten am letzten Samstag auf der historischen Schlossdomäne viele Händler regionale Köstlichkeiten, Stauden und Blumenzwiebeln, die unterschiedlichsten handgearbeiteten Waren und Kunstobjekte an.

Für eine Dekoration passend zur Jahreszeit hatten die Organisatorinnen der Stadt Monique Pauls und Astrid Eichel gesorgt, um viele Besucher/innen auf den Markt zu locken. Von 9 – 13 Uhr konnte an den Ständen gestöbert und gekauft werden. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt und der Katharinensaal hatte wieder das regional typische Gericht „Wolmirstedter Klöpse“ im Angebot.

Kabarettist Frank Hengstmann übernahm die Marktmoderation und eine Leierkastenspielerin sorgte für beschwingte Musik. Für Kinder gab es Kaninchen, Gänse und kleine Schweinchen zum Kennenlernen und Anfassen und das Haus des Waldes präsentierte die Tiere des Waldes. Weiter gab es zum wiederholten Mal für Kinder Schmiedekunst zu erleben.

Der nächste Regionalmarkt ist für den 9. Mai 2020 bereits fest eingeplant. Vielleicht finden dann noch mehr Besucher/innen den Weg auf die Schlossdomäne.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?