Unter dem Titel „Dance in the City“ haben Schülerinnen und Schüler im Rahmen des talentCAMPus der Kreisvolkshochschule viele Gedanken zu Papier gebracht, wie sie sich eine Stadt vorstellen. Dabei sollten sie eigenständig planen und überlegen, was zu einer Stadt dazugehört und damit ein Verständnis für Demokratie entwickeln. Um ihre Ergebnisse zu präsentieren, hatten sie sich für einen Besuch bei Bürgermeisterin Marlies Cassuhn angekündigt.

Nachdem die Bürgermeisterin sich und die Stadt kurz vorgestellt hat, nutzten die Mädchen und Jungen gern die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Von besonderem Interesse waren die Aufgaben einer Bürgermeisterin und wie Entscheidungen zum Wohle der Stadt vorbereitet und umgesetzt werden.

Ihre eigenen Vorstellungen haben die Schülerinnen und Schüler in einem gebastelten „Kaufhaus auf Rädern“ sehr anschaulich und mit viel Liebe zum Detail dargestellt.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?