Die Stadt Wolmirstedt beabsichtigt, zum 01. 02.2021 eine Stelle in Vollzeit als

Sachbearbeiter Bürgerinformationspunkt (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.

Das Aufgabengebiet im Angestelltenverhältnis umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

Bürgerservice, z. B.

    • Besuchereinlassdienst im Rahmen der allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses
    • Allgemeine Auskunftserteilung und Auskünfte zur Verwaltungstätigkeit
    • Entgegennähme und Vermittlung von Gesprächen (Telefonzentrale)
    • Pflege der Infotheken im Rathaus
    • Vertrieb kultureller Angebote, Präsente der Stadt
    • Bedienung Zahlungsterminal

Fundangelegenheiten, z. B.

    • Erfassung, Sicherstellung und Herausgabe von Fundsachen
    • eigenständige Bearbeitung der Verwaltungsvorgänge ind. Schriftverkehr und Erstellung Fundbescheinigung

Verwaltungsaufgaben, z. B.

    • Posteingang und -ausgang, auch Entgegennähme von Paketsendungen, sowie sachbezogene Postverteilung
    • Einscannen von Rechnungen

Ihr Anforderungsprofil:

Voraussetzung:

    • Abschluss als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation;
    • anwendungsbereite PC-Kenntnisse;
    • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise;
    • ein hohes Maß an Belastbarkeit, Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen.

wünschenswert:

    • Berufserfahrung im Bereich Empfang
    • Führerschein Klasse B und die Einwilligung, ein Dienstkraftfahrzeug zu führen.

Interessenten senden ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 28. 10. 2020 an

Stadt Wolmirstedt
Fachdienst Organisation und Personal
August-Bebel-Straße 25
39326 Wolmirstedt

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format als eine Datei an personal@stadtwolmirstedt.de senden.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
Auskünfte erhalten Sie im Fachdienst Organisation und Personal unter 039201/64-705. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und spätestens 3 Monate nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der
datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, sofern ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag (A4) beigefügt ist.


Wolmirstedt, 07. 10.2020

M. Cassuhn
Bürgermeisterin

 

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?