Die Stadt Wolmirstedt beabsichtigt, zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle

Bibliothekar mit Führungsverantwortung (m/w/d)

mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 36 Stunden zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 9b.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Leitung der Stadtbibliothek
  • Leserbetreuung
  • Erfassung und Bearbeitung des gesamten Lektorats
  • Durchführung von Fördermittelverfahren
  • Ansprechpartner für die Leser und die Öffentlichkeit
  • Entwicklung und Pflege eines Kooperationsnetzwerkes in Zusammenarbeit mit den lokalen
  • Kultur- und Bildungseinrichtungen
  • Kooperation mit den Bibliotheken im Landkreis, z. B. Elbe-Heide, Barleben
  • Mitarbeit im Landesverband öffentlicher Bibliotheken
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination, Konzeption und Weiterentwicklung in eine zukunftsfähige Bibliothek
  • Marketingkonzepte, Werbestrategien und -ideen entwerfen und mit dem Fachdienstleiter Jugend,
  • Kultur, Sport und Soziales der Stadt Wolmirstedt festlegen
  • Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Lesezauber“ e. V.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Voraussetzung:
    – ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar (m/w/d) oder Bachelor an öffentlichen
    – Bibliotheken im Bereich Bibliothekswesen
  • wünschenswert:
    – Erfahrung mit Bibliothekseinführungen
    – Erfahrungen in der Personalverantwortung von Vorteil
    – Fähigkeit zu selbständiger, analytischer und konzeptioneller Arbeit
    – Service- und Kundenorientierung
    – ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
    – teamorientierter, kooperativer Arbeitsstil
    – Offenheit für zukünftige Entwicklungen und technischen Neuerungen
    – sicherer Umgang mit digitaler Kommunikation und Kenntnisse bibliotheksspezifischer Software (vorzugsweise BibliothecaPlus) bzw. die Bereitschaft, sich einzuarbeiten
    – hohe Eigenmotivation, Eigeninitiative und Eigenverantwortung
    – Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zu Dienstreisen
    – Führerschein Klasse B

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden nach MaІgabe des SGB IX bei gleicher Eignung,

Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Auskünfte erhalten Sie im Fachdienst Organisation und Personal unter 039201/64-705. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Interessenten senden ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, ggf. Nachweise zur Erfüllung der Anforderungen) bitte bis zum 08.02.2021 per E-Mail und ausschließlich im PDF-Format als eine Datei an „personal@stadtwolmirstedt.de“.

Bewerbungen per Post werden nicht berücksichtigt.

Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Die Bewerbungen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und spätestens

3 Monate nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Wolmirstedt, 20.01.2021

M. Cassuhn
Bürgermeisterin

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?