Schön ist es geworden am Teich in Mose. Nach Beendigung der Sanierungsarbeiten des Teiches und seines Umfeldes sollte am 6. November 2020 die offizielle Übergabe erfolgen. Dies ist nun leider aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Nichtsdestotrotz freuen wir uns mit den Einwohnern von Mose, dass dieses Vorhaben erfolgreich umgesetzt werden konnte.

Über das Leader-Förderprogramm „Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten“ wurde die Maßnahme bei Gesamtkosten in Höhe von 140.635 € mit 102.000 € gefördert. Bei der Umsetzung hat die Stadt erfolgreich mit der MUTING GmbH als Planungsbüro und der VEBIRO GmbHKönnern als ausführende Firma zusammengearbeitet.

Neben Baumpflege- und Baumfällarbeiten wurde der Teich entschlammt und der Schlamm getrocknet. Dieser wurde vor Ort belassen und mit einer Bodenschicht versehen. Umfassend wurden die Außenanlagen gestaltet. So wurde eine Fläche von ca. 40 m² gepflastert und eine Jägerhütte und 6 Fahrradständer aufgestellt. Ein großes Staudenbeet wertet den Bereich auf und im Frühjahr werden auch die in Bändern gesteckten Blumenzwiebeln zum ersten Mal blühen. Darüber hinaus wurden 2 Bäume gepflanzt, der Müllplatz hat eine Heckeneinfassung bekommen. 4 neue Bänke laden zum Verweilen ein und Papierkörbe dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen. Einer Schautafel sind nähere Informationen über die Ortschaft Mose zu entnehmen.

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?