Am Sonntag, dem 06. 06. 2021, findet die Wahl zum 8. Landtag von Sachsen-Anhalt statt. Die Durchführung der Wahl stellt eine organisatorische Herausforderung dar, die insbesondere ein großes ehrenamtliches Engagement erfordert. Zur Durchführung von Wahlen sind Wahlhelferinnen und Wahlhelfer unerlässlich. Sie bilden das Fundament der Selbstorganisation der Wahl durch das Volk und sind daher die wichtigsten Träger des Wahlverfahrens.

Ich möchte Sie daher direkt ansprechen!

Gerade in der gegenwärtigen pandemischen Lage sind wir auf das freiwillige Engagement angewiesen, so auch in der Wahlorganisation als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer am 06. 06. 2021.

Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit unmittelbar am Kernstück unserer Demokratie teilzuhaben und Ihren Beitrag für das Gelingen der Wahl beizusteuern.

Als Wahlhelferin und Wahlhelfer kann jede wahlberechtigte Bürgerin und jeder wahlberechtigte Bürger fungieren. Wahlberechtigt ist, wer Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist und am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten im Land Sachsen-Anhalt wohnt. Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind in der Stadt Wolmirstedt in einem Wahllokal tätig. Sie sichern den reibungslosen Ablauf am Wahltag sowie die Auszählung und Ergebnisermittlung am Wahlabend. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, um bei der Wahldurchführung aktiv mitzuhelfen. Die Wahlvorstände sind in der Regel so zusammengesetzt, dass sich in jedem Wahlvorstand erfahrenen Personen befinden, die schon einmal an einer Wahl teilgenommen haben. Zudem werden für Wahlvorstände vorab Schulungen durchgeführt bzw. gibt es Informationsmaterial. Für ihre Tätigkeit erhalten die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer eine Aufwandsentschädigung.

Ich versichere Ihnen, dass es für die ehrenamtlich tätigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sowie die Wählerinnen und Wähler am Wahltag in den Wahllokalen die erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen geben wird.

Wenn Sie Interesse haben, am 06. 06.2021 in einem Wahlvorstand mitzuwirken, dann melden Sie sich bitte beim Wahlbüro der Stadt Wolmirstedt unter Tel. 039201/64 717 bzw. per E-Mail: wahlen@stadtwolmirstedt. de.

Ich freue mich auf Ihre Mitarbeit!

N. Heynemann
Wahlbeauftragte

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?