„Wolmirstedt putzt sich“

Unter diesem Motto rief die Stadt bereits zum dritten Mal die Bürgerinnen und Bürger zum Frühjahrsputz auf. Die Zahl der Anmeldungen von Einzelpersonen und Vereinen war mit 56 Erwachsenen und 11 Kindern deutlich höher als im letzten Jahr. Vereine haben im Vorfeld ganz konkrete Projekte für ihre Putzaktionen angekündigt. So befreite der Katharina e. V. den Stadtpark von Müll und Laub und Mitglieder des Schranke e. V. starteten eine Aufräumaktion im und um das Bürgerhaus. Mit von der Partie waren auch in diesem Jahr Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr. In Schuss gebracht wurden die Fußgängerzone, die Schlossdomäne, das Küchenhorn, die Ohrepromenade, die Fläche vor der Seilscheibe, das Umfeld der Halle der Freundschaft, der Bauernweg/Ecke Akazienweg, das Gelände des Kanuvereins am Bootshaus sowie das Gelände entlang der Feldflur in Elbeu.

Zusammengekommen sind wieder jede Menge Laub, Strauchschnitt und andere kompostierbare Abfälle sowie Rest- und auch Sperrmüll. Mitarbeiter des Wirtschaftshofes haben für das Werkzeug und den Abtransport der Abfälle gesorgt. Nach getaner Arbeit gab es Würstchen vom Grill, gesponsert von Schulze-Shop Wolmirstedt.

 

Kontaktformular

Ihre kurzen Anfragen können Sie uns auch über dieses Kontaktformular zukommen lassen.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?